Wie finde ich meine Einzahlungsadresse und Tag/Memos?

Veröffentlicht am 22. Aug. 2023Aktualisiert am 6. Mai 2024Lesezeit: 2 Min.18.249

Wenn Sie Kryptowährungen von Drittanbieterbörsen oder Wallets ohne Verwahr-Dienste bei OKX einzahlen, benötigen Sie eine Einzahlungsadresse und manchmal sogar ein Tag/Memo von uns, abhängig von der Kryptowährung, die Sie einzahlen. Hier finden Sie die Adresse und das Tag/Memo für die Einzahlung.

In der App

  1. Öffnen Sie Ihre OKX-App, gehen Sie zu Vermögenswerte und wählen Krypto einzahlen

  2. Wählen Sie Krypto Sie möchten einzahlen und dann die entsprechende auswählen Einzahlungsnetzwerk

  3. Sie werden sehen Einzahlungsadresse und Tag/Memo wenn erforderlich
    CT-app-deposit on chain with tagEinzahlungsseite mit Einzahlungsadresse und Tag

Per Web

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto unter anokx.com, gehen Sie zu Vermögenswerte und wählen Einzahlung

  2. Wählen Sie Krypto Sie möchten einzahlen und dann die entsprechende auswählen Einzahlungsnetzwerk

  3. Sie werden sehen Einzahlungsadresse und Tag/Memo wenn erforderlich

CT-web-deposit on chain-view tagEinzahlungsseite mit Einzahlungsadresse und Tag

Hinweis:

  • Kopieren Sie die Einzahlungsadresse und das Tag/Memo, fügen Sie es auf der Abhebungsseite der Plattform Ihrer Wahl ein und befolgen Sie die Anweisungen, um Ihre Einzahlung abzuschließen
  • Stellen Sie sicher, dass das Abhebungsnetzwerk Ihrer ausgewählten Plattform mit der Einzahlungsadresse auf OKX übereinstimmt
  • Nicht jede Kryptowährung und jedes Netzwerk erfordert ein Tag/Memo. Stellen Sie bei Bedarf sicher, dass Sie sowohl die Einzahlungsadresse als auch das Tag/Memo eingeben, um mögliche Verluste zu vermeiden. Wenn kein Tag/Memo erforderlich ist, reicht die Angabe der Einzahlungsadresse allein aus.