Nachweis der Reserven

OKX unterhält eine 1:1-Reserve der Geldmittel aller Benutzer:innen auf unserer Plattform und führt regelmäßig Berichte zum Nachweis der Reserven durch, um eine größere Transparenz der auf unserer Börse gehaltenen Vermögenswerte zu schaffen.

Proof of Reserves. Schild mit Uhrzeigern und einer Zeitleiste, um die Sicherheit und die Entwicklung von Proof of Reserves darzustellen.
Der 15. Proof of Reserves-Bericht von OKX in Folge: 14,9 Milliarden USD an primären Vermögenswerten, darunter zum ersten Mal Bitcoin Cash.
Was ist neu bei OKX PoR
Sehen Sie sich unsere neuesten und vergangenen Upgrades an
Okt 2023
Ein Jahr Proof of Reserves
OKX veröffentlicht seinen 12. monatlichen Proof-of-Reserves-Bericht und feiert damit ein Jahr Branchenführerschaft
Okt 2023
Ein Jahr Proof of Reserves
OKX veröffentlicht seinen 12. monatlichen Proof-of-Reserves-Bericht und feiert damit ein Jahr Branchenführerschaft
Letztes Verifizierungsdatum: 21.02.2024, 20:00:00 (UTC+8)
BTC
Bitcoin
BTC
103 %
Gesamtbeteiligungen aller OKX-Benutzer(innen)
135.969
OKX Wallet-Vermögenswerte
140.086
Umtauschen
133.881
Verwahrung durch Dritte
6.205
ETH
Ethereum
ETH
104 %
Gesamtbeteiligungen aller OKX-Benutzer(innen)
1.424.184
OKX Wallet-Vermögenswerte
1.479.285
Umtauschen
1.429.815
Verwahrung durch Dritte
49.469
USDT
Tether
USDT
105 %
Gesamtbeteiligungen aller OKX-Benutzer(innen)
5.716.206.910
OKX Wallet-Vermögenswerte
5.974.441.721
Umtauschen
5.805.947.591
Verwahrung durch Dritte
168.494.130
USDC
USD Coin
USDC
104 %
Gesamtbeteiligungen aller OKX-Benutzer(innen)
217.514.883
OKX Wallet-Vermögenswerte
226.232.879
Umtauschen
200.679.996
Verwahrung durch Dritte
25.552.883
XRP
Ripple
XRP
103 %
Gesamtbeteiligungen aller OKX-Benutzer(innen)
250.958.500
OKX Wallet-Vermögenswerte
259.587.408
Umtauschen
259.587.408
Verwahrung durch Dritte
0
DOGE
Dogecoin
DOGE
101 %
Gesamtbeteiligungen aller OKX-Benutzer(innen)
3.692.716.672
OKX Wallet-Vermögenswerte
3.734.257.715
Umtauschen
3.734.257.715
Verwahrung durch Dritte
0
SOL
Solana
SOL
103 %
Gesamtbeteiligungen aller OKX-Benutzer(innen)
3.891.746
OKX Wallet-Vermögenswerte
4.020.222
Umtauschen
4.020.222
Verwahrung durch Dritte
0
OKB
OKB
OKB
100 %
Gesamtbeteiligungen aller OKX-Benutzer(innen)
218.274.902
OKX Wallet-Vermögenswerte
218.365.769
Umtauschen
218.365.669
Verwahrung durch Dritte
100
Haftungsausschluss: Die oben gezeigten Salden von Drittparteien werden von Drittanbieter-Verwahrern verwahrt. Falls Sie Fragen haben oder die Salden verifizieren möchten, wenden Sie sich zwecks Verifizierung bitte an Ihren Drittverwahrer.
  • 1
    2
    3
Schaubild zur Datenverifizierung, durch das klar wird, dass der Nachweis der Reserven die Transparenz, Sicherheit und Verantwortlichkeit von Krypto-Börsen sicherstellt.

Warum ist Nachweis der Reserven wichtig?

Als Kryptobörse weiß OKX, dass die Sicherheit und der Schutz der Vermögenswerte der Kunden/Kundinnen oberste Priorität haben. Wir sorgen dafür, dass unsere Bilanz stets genügend Vermögenswerte enthält, und zwar mit einem Reserveverhältnis von 1:1, wodurch wir seit langem einen guten Ruf für erstklassige Sicherheit und Liquidität genießen.

Unsere On-Chain-Wallet-Beteiligungen sind ebenfalls öffentlich, so dass Sie leicht sichergehen können, dass die Kundeneinzahlungen 1:1 durch echte digitale Vermögenswerte gedeckt sind.

Unser Engagement für ein 1:1-Reserveverhältnis und monatliche Berichte zum Nachweis der Reserven setzen einen hohen Standard für die Krypto-Branche und zeigt unser Engagement, die Insolvenz unserer Plattform zu verhindern und die Genauigkeit bezüglich der Geldmittel unserer Kunden/Kundinnen und Nettosalden. Dies ist entscheidend für den Aufbau von Vertrauen bei Regulierungsbehörden und die Förderung eines gesunden und nachhaltigen Krypto-Ökosystems.

Nachweis der ReservenNachweis der Reserven

Was ist Nachweis der Reserven?

Proof of Reserves (PoR) stellt sicher, dass Verwahrerinnen und Verwahrer über genügend Geldmittel verfügen, um die Vermögenswerte aller Benutzer(innen) auf ihrer Plattform und die Verbindlichkeiten aus Einzahlungen zu decken und gleichzeitig zahlungsfähig zu bleiben.

Diese kryptografische Bescheinigung zeigt, dass eine Kryptobörse zu einem bestimmten Zeitpunkt eine bestimmte Menge an Vermögenswerten auf ihrer Blockchain hält, und bietet so Transparenz über die Gesamtsalden der Benutzer(innen) oder die Gesamtsumme der Einzahlungen auf der Börse. Dies wird erreicht, ohne dass sensible Informationen über individuelle Kontostände preisgegeben werden. PoR ist ein wichtiger Bestandteil des Krypto-Ökosystems.

Bei den als Reserven betrachteten Vermögenswerten handelt es sich um Kryptowährungen mit hoher Liquidität und Marktakzeptanz. OKX bietet Reserveberichte für 22 Coins, darunter

, und Stablecoins wie , .

Wie funktioniert Nachweis der Reserven?

  1. Wir verwenden zk-STARK, einen transparenten Zero-Knowledge-Proof-Algorithmus, zum Nachweis und zur Verifizierung aller Benutzer-Vermögenswerte, die in unserer Börse gehalten werden.

  2. Wir verifizieren unser Eigentum an OKX-On-Chain-Wallet-Adressen und die gesamten OKX-Wallet-Beteiligungen.

  3. Schließlich verifizieren wir unser Reserveverhältnis, indem wir die Gesamtbeteiligung an Vermögenswerten unserer Benutzer(innen) mit den gesamten Börsenvermögenswerten aus unseren On-Chain-Wallet-Adressen vergleichen.

Was ist zk-STARK?

(Zero-Knowledge Scalable Transparent Argument of Knowledge) ist eine sichere Methode. Sie basiert auf den Zero-Knowledge-Prinzipien und nutzt das FRI-Protokoll, um Daten zu verifizieren und die Echtheit unserer Berichte zu verifizieren. Darüber hinaus gewährleistet zk-STARK die Privatsphäre der Benutzer(innen), indem es keine spezifischen Beträge, Werte oder Adressen offenlegt.

Wie OKX mit zk-STARK Ihre Vermögenswerte verifiziert

  1. Wir machen eine Momentaufnahme der Vermögensbestände jedes/jeder Benutzers/Benutzerin und geben diese Daten in eine Trace-Tabelle und ein verschlüsseltes Merkle-Tree-System ein. Auf diese Weise entsteht ein fälschungssicherer Datensatz, der zur Verifizierung der Richtigkeit der Bilanzen verwendet werden kann.

  2. Wir machen eine Momentaufnahme der Vermögensbestände jedes/jeder Benutzers/Benutzerin und geben diese Daten in eine Trace-Tabelle und ein verschlüsseltes Merkle-Tree-System ein. Auf diese Weise entsteht ein fälschungssicherer Datensatz, der zur Verifizierung der Richtigkeit der Bilanzen verwendet werden kann.
  3. Wir legen drei Regeln oder „Bedingungen“ fest, die unsere Benutzervermögensbestände erfüllen müssen. Wenn jede Bedingung getestet wird und sich als wahr erweist, bestätigt dies den Wahrheitsgehalt der von OKX aufgestellten Behauptungen.

    Regel 1: Gesamtsaldo Bedingung
    Die Summe der Vermögensbestände der Benutzerinnen und Benutzer, den OKX zu halten beansprucht, ist die Summe der Vermögensbestände eines/einer jeden Benutzers/Benutzerin.

    Regel 2: Nicht-negative Bedingung
    Der Gesamtsaldo eines/einer jeden Benutzers/Benutzerin ist größer als Null, und die Vermögenswerte sind so verbucht, dass sie seine Verbindlichkeiten decken und sicherstellen, dass jede(r) Benutzer(in) ein positives Netto-Eigenkapital hat. Dies ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Zahlungsfähigkeit einer Kryptobörse.

    Regel 3: Inklusionsbedingung
    Der Gesamtsaldo jedes/jeder Benutzers/Benutzerin wird in die Berechnung und den Verifizierungsprozess einbezogen.



Unser System Nachweis der Reserven ist quelloffen und verfügbar und zur Überprüfung auf

.

So verifizieren Sie die Inhaberschaft der OKX Wallet-Adresse und -Vermögenswerte

Wir haben eine Liste mit Wallet-Adressen veröffentlicht, mit denen die Benutzer(innen) die On-Chain gespeicherten Vermögenswerte überprüfen können. Diese Adressen enthalten eine signierte Nachricht, die lautet: „Ich bin eine OKX-Adresse“, die unser Eigentum bestätigt.

Um unser Eigentum zu überprüfen, können Sie entweder die von OKX bereitgestellten Tools von Drittanbietern oder die Open-Source-Tools „

“ verwenden.

So verifizieren Sie das Reserveverhältnis von OKX

Um das Reserveverhältnis von OKX zu verifizieren, vergleichen Sie die gesamten Vermögenswerte, die in den On-Chain-Wallets von OKX gehalten werden mit den gesamten Vermögenswerten der Benutzer(innen) in der Merkle-Root.

Wenn unsere gesamten On-Chain-Vermögensbestände dem Gesamtsaldo der Vermögenswerte der Benutzer(innen) entspricht oder es übersteigt, wird das Reserveverhältnis bestätigen, dass OKX einen Nachweis der Reserven hat.

Hinweis: Der Bericht ist eine Momentaufnahme unseres Benutzervermögens zum Zeitpunkt der Datenerfassung. Token außerhalb des Umfangs oder spätere Transaktionen nach der Momentaufnahme werden nicht berücksichtigt.

Wie erfolgt die Selbstverifizierung des Nachweises der Reserven?

Verifizieren der Inklusionsbedingung

Berichtszeitraum: ab April 2023


  1. Um zu überprüfen, ob Ihr Vermögenssaldo als Merkle-Blatt aufgenommen wurde, navigieren Sie zu „

    “ und klicken Sie auf Details, um Ihre Berichtsdaten aufzurufen.

  2. Holen Sie sich die Daten, die Sie zur Verifizierung benötigen, indem Sie auf {Copydata} klicken und die Zeichenfolge als Datei in einen neuen Ordner einfügen. Der Dateiname muss auf „_inclusion_proof.json“ enden.
  3. Holen Sie sich die Daten, die Sie zur Verifizierung benötigen, indem Sie auf Daten kopieren klicken und die Zeichenfolge als Datei in einen neuen Ordner einfügen. Der Dateiname muss auf „_inclusion_proof.json“ enden.

  4. Holen Sie sich die Daten, die Sie zur Verifizierung benötigen, indem Sie auf {Copydata} klicken und die Zeichenfolge als Datei in einen neuen Ordner einfügen. Der Dateiname muss auf „_inclusion_proof.json“ enden.
  5. Laden Sie

    herunter, das quelloffene OKX-Verifizierungstool, und speichern Sie es in den gleichen Ordner, der die JSON-Datei enthält.

  6. Öffnen Sie den zk-STARK-Validierer, um die von Ihnen gespeicherte JSON-Datei automatisch auszuführen.

    Wenn die Verifizierung erfolgreich ist, wird die folgende Nachricht angezeigt:
    Validierung Inklusionsbedingung bestanden

  7. Validierung Inklusionsbedingung bestanden

    Wenn die Verifizierung fehlschlägt, wird folgende Nachricht angezeigt:
    Validierung Inklusionsbedingung fehlgeschlagen

    Validierung Inklusionsbedingung fehlgeschlagen

Greifen Sie auf unseren Merkle Tree

vom 22.11.2022 zu
Greifen Sie auf unseren Merkle Tree v2 vom 16.03.2023 zu

Weitere Informationen

Verifizieren Sie den Gesamtsaldo und nicht negative Bedingungen

Um zu verifizieren, ob die Vermögenswerte, die OKX beansprucht zu halten, wahr sind und dass kein(e) Benutzer(in) negative Vermögenswerte besitzt, führen Sie die folgenden Schritte aus:


  1. Laden Sie die zk-STARK-Datei unter „

    “ aus der Registerkarte „Verbindlichkeitsbericht“ herunter.

  2. Laden Sie die zk-STARK-Datei unter „Dateien zu Nachweis der Reserven“ aus der Registerkarte „Verbindlichkeitsbericht“ herunter.
  3. Entpacken Sie die Datei, um den Ordner „sum proof data“ mit den Ordnern „branch“ und „trunk“ anzuzeigen, die die Dateien „sum_proof.json“ und „sum_value.json“ enthalten.

  4. Entpacken Sie die Datei, um den Ordner „sum proof data“ mit den Ordnern „branch“ und „trunk“ anzuzeigen, die die Dateien „sum_proof.json“ und „sum_value.json“ enthalten.
    Entpacken Sie die Datei, um den Ordner „sum proof data“ mit den Ordnern „branch“ und „trunk“ anzuzeigen, die die Dateien „sum_proof.json“ und „sum_value.json“ enthalten.
  5. Laden Sie

    herunter, das quelloffene Verifizierungstool von OKX und legen Sie es im gleichen Stammordner ab, in dem auch der Ordner „sum proof data“ liegt.

  6. Öffnen Sie den zk-STARK-Validierer, um die entzippte zk-STARK-Datei automatisch auszuführen.

    Wenn die Verifizierung erfolgreich ist, wird die folgende Nachricht angezeigt:
    Validierung der Gesamtsumme und nicht negativen Bedingungen bestanden

  7. Validierung der Gesamtsumme und nicht negativen Bedingungen bestanden

    Wenn die Verifizierung fehlschlägt, wird folgende Nachricht angezeigt:
    Validierung der Gesamtsumme und nicht negativen Bedingungen fehlgeschlagen

    Validierung der Gesamtsumme und nicht negativen Bedingungen fehlgeschlagen
Weitere Informationen

Inhaberschaft und Saldo der OKX Wallet-Adresse verifizieren

Wenn Sie das Eigentum Ihrer OKX-Wallet-Adresse verifizieren und den Saldo überprüfen möchten, vergleichen Sie sie mit unserer veröffentlichten Liste von Krypto-Wallet-Adressen.

OKX teilt die Krypto-Art, den -Betrag und die Signatur mit. Zusätzlich wird eine signierte Nachricht „Ich bin eine OKX-Adresse“-Nachricht mit dem entsprechenden privaten Schlüssel geteilt.

Am Beispiel von Bitcoin (BTC) zeigen die folgenden Schritte, wie Benutzer und Benutzerinnen den Besitz ihrer BTC-Wallet-Adresse und ihres Saldos überprüfen können:


  1. Laden Sie die öffentlich zugänglichen Adressinformationen für die Wallet unter „

    “ herunter.

  2. Als Nächstes laden Sie die quelloffenen Verifizierungstools aus

    herunter, um den Verifizierungsprozess zu starten.

  3. Öffnen Sie heruntergeladene Informationsdatei zur Wallet-Adresse und kopieren Sie die hervorgehobenen Informationen wie im Bild unten zu sehen. Die BTC-Adresse, Signaturen und Nachricht müssen einzeln kopiert werden.

  4. Öffnen Sie heruntergeladene Informationsdatei zur Wallet-Adresse und kopieren Sie die hervorgehobenen Informationen wie im Bild unten zu sehen. Die BTC-Adresse, Signaturen und Nachricht müssen einzeln kopiert werden.
  5. Fügen Sie die Angaben in ein Verifizierungstools eines Drittanbieters oder in das

    -Tool von OKX ein, um die Adresse und Signatur zu verifizieren.

    Eine bestandene Verifizierung bestätigt, dass OKX der Inhaber der Adresse ist.

  6. Hinweis: Tools von Drittanbietern können jeweils nur das Eigentum einer OKX-Adresse verifizieren. Um das Eigentum von allen OKX-Adressen gleichzeitig zu verifizieren, verwenden Sie bitte das -Tool von OKX.
    Screenshot eines Tools zur Verifizierung von Signaturen. BTC-Adresse, Nachricht und Signatur wurden validiert, was bedeutet, dass die Adresse OKX gehört.
  7. Verwenden Sie das Tool

    , um den Saldo der OKX Wallet-Adresse zu verifizieren, indem Sie ihn mit der Momentaufnahme der entsprechenden Blockhöhe vergleichen.

  8. Verwenden Sie das Tool {CheckBalance}, um den Saldo der OKX Wallet-Adresse zu verifizieren, indem Sie ihn mit der Momentaufnahme der entsprechenden Blockhöhe vergleichen.
Weitere Informationen